Schamanische Ausbildung Shamanic Trail

KARMA

Was bedeutet Karma?

Das Wort 'Karma' kommt ursprünglich aus dem Sanskrit und bedeutet 'Rad'. Dies wiederum soll sagen dass uns das Karma dazu bringt immer wieder neu in ein Leben zu inkarnieren, also eine neue Hülle - eine neue Identität - anzunehmen.

Dies wiederum ist dafür da, die Probleme, die wir noch aus anderen alten Leben mitgebracht haben, im Neuen nun aufzulösen und bearbeiten zu können.
Jedes Leben hält eine gewissen Aufgabe, oder meherere, für uns bereit, und wenn wir nicht in der Lage waren diese im jeweiligen Leben zu lösen, bekommen wir aufs Neue eine Chance, dies im Hier und Jetzt zu lösen.

Ein nicht gelöstes Problem, oder ein verdrängtes Problem, stellt natürlich eine Blockade dar, und bremst uns aus.
Daher ist es einfach sehr wichtig die alten Karma - besonders negative - mit negativen Erinnerungen und Emotionen aufzulösen und damit die Blockaden aufzulösen.

Um die Augaben besser verstehen zu lernen, kann man eine Rückführung machen lassen wenn man das möchte.
Wem das zu nahe geht, eine Rückführung kann sehr intensiv sein, der kann die Karma durch mich einfach auflösen lassen.

Aufgaben und Ursachen werden dann besprochen, damit dies im Hier und Jetzt richtig und gut verarbeitet werden kann.

Kontaktieren Sie mich dazu gern.

zurück