Schamanische Ausbildung Shamanic Trail

Traumaarbeit

Was ist Traumaarbeit...

Traumaarbeit, in diesem Fall, nenne ich die Arbeit die ich energetisch durchführe nachdem ich herausgefunden habe wo der Ursprung der Beschwerden, derjenigen ist, die zu mir kommen.

Ein Trauma entsteht oft nachdem man zu irgendeiner Zeit ein schlimmes Erlebnis durchgelebt hat, und die Seele eine so schlimme Verletzung erlitten hat, dass daraus für Körper, Geist und Seele gravierende Folgen entstanden sind.

Folgen eines Traumas sind häufig Schuld- und Schamgefühle, Angst und Depressionen.

Auch das intensive Grübeln und Analysieren des Ereignisses selbst und Überlegungen, wie es hätte verhindert werden können, sind häufige Folgen.
Solche Traumata beherrschen dann das Leben desjenigen, und viele der Folgen wirken sich natürlich auf den allgemeinen Ablauf des Alltags, oder allgmein des Lebens aus.

Meine schamanische Traumaarbeit basiert darauf, dass ich das Erlebte aufspüre, die direkte Ursache für das Trauma lokalisiere, und dann durch die Energiearbeit löse.

Ich kann durch meine Arbeit natürlich nicht die Bilder, also die Erinnerungen daran, entfernen, aber ich kann die Emotionen, die dabei erneut hochkommen, auflösen, und damit löse ich das Trauma auf.

Nach der kompletten Verarbeitung des Prozesses hören zumeist die Verhaltensmuster auf, und derjenige kann zu einem normalen Leben, wie vor dem Trauma, zurückkehren.

zurück